PowerDVD plays videos too bright

PowerDVD spielt Videos zu hell ab

Falls PowerDVD plötzlich Videos zu hell abspielt, also Schwarz zum Beispiel grau erscheint, könnte dies daran liegen, dass PowerDVD die Videos mit einem beschränkten dynamischen Bereich abspielt (16-235). Schwarz fängt dann nämlich bei 16 an, statt wie üblich bei 0. Zumindest im AMD Catalyst Control Center kann man das Problem lösen, indem man bei Dynamischer Bereich die Einstellung Voll (0-255) erzwingt, wie im folgenden Screenshot markiert:

PowerDVD too bright (zu hell)In case PowerDVD plays videos too bright (making black look like grey) this might happen because PowerDVD outputs videos in a limited dynamic range (16-235). In this case black starts at 16 instead of 0. At least in the AMD Catalyst Control Center the problem can be solved by selecting/forcing Full (0 – 255) for the setting Dynamic Range. Take a look at the screenshot above where the relevant option is marked.

Dieser Beitrag wurde unter Digital Life abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.